EBG-CO2-1R

Artikelnr.: 604385
Preis nach Login

EASYBus-Sensormodul für Kohlendioxid (CO2)

HIGHLIGHTS:

  • Hervorragende Langzeitstabilität
  • Autokalibrationsverfahren
  • Überwachung des empfohlenen CO2-Grenzwertes für Raumluft

ALLGEMEINES:

Da CO2 ein wichtiger Indikator für die Qualität von Raumluft ist, ist es in modernen Klimasteuerungen überaus wichtig auch den CO2-Gehalt zu erfassen. Der empfohlene CO2-Grenzwert für Raumluft beträgt 1000 ppm. Bei Werten darüber machen sich Müdigkeit und Konzentrationsschwäche bemerkbar. Das hochwertige und präzise CO2-Sensormodul arbeitet nach dem Infrarotverfahren (NDIR). Ein Autokalibrationsverfahren kompensiert Alterungseffekte und sorgt somit für eine hervorragende Langzeitstabilität dieses Modules. Zusätzlich ist ein Display vorhanden, das neben der Anzeige der aktuellen CO2-Konzentration sowie Min-/Max-Werten auch noch als optische Alarmanzeige dient.

TECHNISCHE DATEN:

Messbereich:
Standard:
0 ... 2000 ppm CO2 (Kohlendioxid)
Messprinzip:
Infrarotverfahren (NDIR)
Genauigkeit:
Standard:
±50 ppm ±2 % v. Messwert (bei 20 °C, 1023 mbar)
Schnittstelle:
EASYBus-Schnittstelle
Hilfsenergie:
12 ... 30 V DC, max. 600 mA
Anzeige:
ca. 10 mm hohe, 4-stellige LCD-Anzeige
Arbeitsbedingungen:
-10 ... +50 °C, 5 ... 95 % r.F., 850 ... 1100 hPa
Lagerbedingungen:
-25 ... +60 °C, 5 ... 95 % r.F., 700 ... 1100 hPa
Elektrischer Anschluss:
Winkelstecker nach EN 175301-803/A (IP65),
max. Leitungsquerschnitt: 1,5 mm²,
Leitungsdurchmesser von 4,5 ... 7 mm
Anschlussbelegung:
2 x EASYBus, verpolungsfrei 2 x Hilfsenergie
Befestigung:
Mit Befestigungsbohrungen für Wandmontage
Befestigungsabstand:
70 x 50 mm (B x H)
Befestigungsschrauben:
max. Schaft-Ø 4 mm
Besonderheiten:
Min-/Max-Wertspeicher, optischer Min-/Max-Alarm, Nullpunkt- und Steigungsjustierung über Tasten möglich
Gehäuse:
ABS
Abmessungen:
82 x 80 x 55 mm (ohne Winkelstecker)
Gewicht:
ca. 225 g
Lieferumfang:
Gerät, Betriebsanleitung